1 // Christkönigs Kirche // 19:00 – 19:45

Musical meets Curch – oder Sister Act lässt grüßen

Alle Jahre wieder – gleicher Ort, aber ein anderes Programm. Die Penzberger Kultuhrnacht wird auch 2019 wieder mit einem großartigen Benefiz-Konzert eröffnet. Das Motto: „Musical meets Church“.  Dieses Jahr präsentiert der Chor Quo Vadis aus Garmisch-Partenkirchen Chormedleys, u.a. aus dem Musical Sister Act. Aber auch solistische Einlagen und Duette werden zu hören sein.

Mehr Details werden noch nicht verraten, so steigt die Spannung am Abend. Es werden auf jeden Fall bekannte und beliebte Melodien erklingen, die Freude und gute Laune verbreiten und zum Mitgehen animieren.

Der Chor Quo Vadis aus Garmisch-Partenkirchen

Erwachsene, Jugendliche und Kinder singen gemeinsam im Chor Quo Vadis, der erstmals 2014 durch eine Musicalaufführung des Pfarrverbandes Zugspitze e.V. zusammenkam. Seitdem haben die inzwischen fast 40 Mitglieder Spaß und Freude am Singen, egal ob in der Pfarrkirche St. Martin bei Gottesdiensten, bei diversen Konzerten auch in Zusammenarbeit mit anderen in- und ausländischen Chören.  2019 traten Quo Vadis zweimal mit dem italienischen Chor Via Pacis, im April in Garmisch und im Juli bei Via Pacis am Gardasee gemeinsam auf und konnten hierbei ihr Publikum begeisterten – ebenso wie beim „Zamma-Festival“ im Juli in Garmisch-Partenkirchen.

Lassen Sie sich einfangen von der stimmungsvollen Atmosphäre in der Christkönigkirche in der Verbindung mit mitreißenden Medleys und Liedern aus Musicals.